GERDA STEINER & JÖRG LENZLINGER

Die Grotte
Neue Aargauer Bank in Aarau, 2007-2013


In einer khlen Umgebung erwrmen sich hundert verschiedene Gartenfiguren an- in- und aufeinander. Die Grotte spielt mit der Geschichte barocker Gartenarchitektur und asiatischen Schnitzereien - oder ist sie aus weissem Eierschnee geschlagen?

Sie setzt sich aus der Fantasiewelt verschiedener Altersgruppen, Zeitalter, Mythen und Geschmcker zusammen: Von Pinguin, Zwerg und Comicfiguren ber die klassischen Krperschnheiten der Antike, Pilze, Seeruber bis zum Kamel. Aber es sind auch Ausserirdische, Feen, Bettler, Hotdogs, Rmer und andere Dicke und Doofe dabei. Sie alle sind schneeweiss, was sie etwas entrckt aus unserem bunten Bildgedchtnis - geisterhafte Erscheinungen, leichtgewichtige Versteinerungen...
The Grotto
Neue Aargauer Bank in Aarau, 2007-2013


In a cool environment hundred different garden figures are stacked on top of each other and warm up its neighbours. The grotto plays with the history of baroque garden architecture and Asiatic carvings - or does it exist of beaten egg white?

The garden figures come from different tastes, myths and ages: penguins, dwarfs, comic figures, antique beauties, mushrooms, pirates, camels, romans, beggars and other successful stereotypes. An alien greets the hot-dog, an Indian shows his bison scull to Michelangelo's David, a ghost teases the police officer. All of them are bright white somehow removed from our colourful memory - ghostly appearance, light petrification..