GERDA STEINER & JÖRG LENZLINGER

Kristallwachstum
Paul Scherrer Institut, Villingen, 2007


Die Entschlsselung der endlos vielseitigen und komplexen Proteine durch ihre Kristallisation ist einer der Forschungszweige am Paul Scherrer Institut. Interessant im Zusammenhang mit den Proteinen ist auch, dass die meist vorkommenden Elemente der Proteinverbindungen auch den Harnstoff ausmachen: C,H,N,O. hnlich ist auch das Vorgehen in der Proteinforschung, wo verschieden konzentrierte Salzlsungen eingesetzt werden, welche die Proteinkristallisation mehr oder weniger begnstigen. In der Installation "Kristallwachstum" wird mit Harnstoff und verschieden konzentrierten Zustzen experimentiert um der Kristallisation mglichst viele Entfaltungsmglichkeiten zu entlocken.
Crystal Growth
Paul Scherrer Institute, Villingen 2007


One of the research sections at the Paul Scherrer Institute is deciphering the endlessly multifaceted and complex proteins through crystallization. One interesting fact in connection with the proteins is that urea consists of those elements that recur most frequently in protein compounds: C, H, N, O. A similar procedure is employed for researching protein. Different concentrations of salt solutions are used, with each solution influencing the crystallization of proteins to a greater or lesser degree. The installation "Crystal Growth" seeks to multiply the possible crystal growths by experimentally combining the urea with additives that have different concentrations.